Öffnungszeiten im Tierheim Link auf Webseite suchen Link Tierheim auf Instagram Link

Tierheim Wilhelmshaven

Suchergebnisse für : Wohnungshaltung


Max & Moritz

19. April 2024
Kaninchen

Max & Moritz wurden im Februar in einem schlechten Zustand gefunden und glücklicherweise zu uns ins Tierheim gebracht.
Sie wurden liebevoll gepäppelt und inzwischen auch kastriert. Nun sind die Beiden endlich bereit für ein schönes, gemeinsames Zuhause mit viel Platz und artgerechter Haltung.

weiter »


Lucy

11. April 2024
EKH

Lucy sucht ein neues Zuhause.
Lucy ist sehr offen und verschmust. Alles andere ist aktuell noch nicht klar. Sie ist eine sehr hübsche junge Katze.

weiter »


Tierkrankheiten

22. März 2024

  FelV bei Katzen Das Feline Leukämie-Virus (FeLV) auch umgangssprachlich Katzen-Leukämie genannt, ist eine Virusinfektion. Diese bleibt teilweise lange unerkannt. Leukämie bei Katzen ist wie beim Menschen eine Erkrankung der weißen Blutkörperchen (Blutkrebs).Es ist wichtig zu wissen, dass FelV nicht auf den Menschen oder andere Tierarten übertragbar ist. FelV-positive Katzen werden nur in Wohnungshaltung vermittelt. […]

weiter »


Tjarko

7. März 2024
Kaninchen

weiter »


Puschel

19. Februar 2024
EKH

Das ist Puschel.
Puschel trägt bei uns im Tierheim auch den Spitznamen King Puschel denn er ist der Boss. Was er nicht möchte zeigt er ganz klar. Sonst ist er eher der gemütliche Typ. Er sucht ein Zuhause mit einem gesicherten Balkon.

weiter »


FIP Gruppe

14. Februar 2024
EKH

Unsere besonderen Jungkatzen.

Alle Samtpfoten haben FIV, wodurch sie nur in Wohnungshaltung abgegeben werden. Damit sie dann nicht alleine sind, werden sie nur paarweise oder zu einer anderen FIV-Katze vermittelt. Alle Katzen sind im August- September 2023 geboren.

weiter »


Sperlingspapagei-Paar

10. Februar 2024
Sperlingspapagei

Diese beiden Sperlingspapageien suchen dringend ein neues zu Hause mit viel Platz zum Fliegen und guter Pflege.
Wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann, kamen beide aus schlechter Haltung. Leider ist einer von Ihnen in einem nicht so gutem Zustand. Er war von Milben befallen und hatte am Kopf gar keine Federn mehr.
Wir brauchen hier Sperlingspapageien Versteher, die den beiden die richtige Pflege und Behandlung zukommen lassen können. 

weiter »